Wissenwertes zur kinesiologischen Einzelsitzung


  • Überlegen Sie, nach Möglichkeit vor der Sitzung, was Sie verändern möchten.
  • Vermeiden Sie vor / nach der Sitzung üppiges Essen/ Alkohol, Genuss- oder Suchtmittel.
  • Trinken Sie reichlich Wasser: 0,2 dl/Kilogramm Körpergewicht.
  • Reservieren Sie sich genügend Zeit danach, damit die Erfahrungen nachwirken können.
  • Beachten Sie Ihre Bedürfnisse nach der Sitzung. In der Regel fühlen sie sich entspannt, können auch aktiv oder müde sein.
  • Falls Sie in ärztlicher Behandlung sind, informieren Sie Ihren Arzt und nehmen Sie weiterhin die verordneten Medikamente.

 

Schwerpunkte

Ich arbeite mit kleinen und grossen Menschen mit ihren ganz speziellen Bedürfnissen. In einer Sitzung haben ihre grossen und kleinen Probleme und Schwierigkeiten Platz, es gibt nichts, was nicht angesprochen werden darf.

In der Regel balanciere ich mit den Ausgleichsmethoden von Touch for Healt, EDU-K.

Die Balancen bestimmen wir mit dem Muskeltest oder im Gespräch.